Europass Zeugniserläuterung
 
  • ist ein Begleitdokument zur Bescheinigung über die Sekundarbildung (Bescheinigung über die Abschlussprüfung, Facharbeiterbrief, Bescheinigung über die Reifeprüfung),
  • bezieht sich auf die erworbene Qualifikation - sie ist dieselbe für alle Absolventen mit identischer Berufsausbildung,
  • beschreibt erworbene allgemeine und berufliche Kompetenzen und mögliche Karrierechancen in Worten, im Gegensatz zu Notenl,
  • bezeichnet das erreichte Qualifikationsniveau nach dem Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) und der internationalen Klassifizierung ISCED, so dass die Ausbildung besser verstanden werden kann.

Die Europass Zeugniserläuterung hilft
 
  • den Inhalt und das erreichte Bildungsniveau (EQR-Niveau, ISCED-Niveau) besser zu verstehen,
  • die Transparenz der Qualifikationen und Kompetenzen in Europa zu erhöhen,
  • bei der formalen Anerkennung der Qualifikation in Europa. 

Wo kann man die Zeugniserläuterung erhalten?
  • In der Tschechischen Republik wird die Europass Zeugniserläuterung für Absolventen durch ihre Sekundarschulen ausgestellt. Derzeit beteiligen sich an der Ausstellung der Zeugniserläuterungen mehr als 50% aller Sekundarschulen (ca. 580 Schulen). 
     
    Es ist möglich, die Zeugniserläuterung auch direkt beim Nationalen Europass-Zentrum aufgrund eines Online-Antrags unter https://edo.europass.cz/#tab2 einzuholen.
 
Das Nationales Europass Zentrum Tschechische Republik
  • ist ein Bestandteil von Národní ústav pro vzdělávání (Das Nationale Institut für Bildung – NÚV), die nationale Curricular-Autorität. Das Nationale Europass-Zentrum ČR verantwortet voll für die Vorbereitung des Inhalts der Zeugniserläuterungen in Zusammenarbeit mit den VET-Experten.

 
Previews Europass-Zeugniserläuterungen